Fragen Sie uns: Phanda UG  | Telefon: +49 (0)1718383060 | Philipp Wohlfrom  |  Ludwigstr. 23  |   D-73430 Aalen

Phanda

Shop Kategorien

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Der Climaero Business - Die individuelle Lösung für Fertigungshallen, Austellungsräume und große Raumhöhen

Bei gewerblichen Kunden, die Hallen, Gaststätten, Autowerkstätten oder andere Gebäude mit großen Raumhöhen besitzen, tritt das Schichtungsproblem deutlicher auf. Dieser Herausforderung stellen wir uns, indem wir den Climaero auf die Anforderungen anpassen und ein sinnvolles und ganzheitliches Energiesparkonzept entwickeln.

Konkret erhöhen wir die Leistung des Climaeros auf 15.000 Kubikmeter pro Stunde. Die Steighöhe des Rohres wird natürlich der Hallenhöhe angespasst. Wenn das Gebäude es zulässt, wollen wir für die Installation des Climaeros keine baulichen Veränderungen vornehmen.

Der primäre Einsatzzweck ist bei größeren oder älteren Gebäuden die Energieersparniss. Durch den Einsatz des Climaeros verbessert sich aber auch das Arbeitsklima im Gebäude.

 business01   business02

 

Anwenderbericht Walkmühle

 pdf  

Die Walkmühle ist eine Mühlenwirtschaft.
Wir stellen das gesamte Projekt hier vor.

Anwenderbericht-Walkmühle.pdf
PDF-Dokument [4.7 MB]

 

 

 

Produktinfos

Der Climaero Premium ist ein Luftzirkulator, der die Luft vom Boden eines Raumes ansaugt und über ein Plexiglasrohr nach oben in den Raum bringt.

Dabei vermengen sich die kalte und die warme Luft und es entsteht ein herrliches Raumklima.

Der Boden ist auf einmal viel wärmer und der Körper hat eine einheitliche Temperatur, auf die er sich einstellen kann.

Entspannung pur!

premium01

premium02premium03
premium05premium04

 

Energieersparnis

Wie viel Energie spart man mit einem Climaero?

Diese Frage ist nicht so exakt zu beantworten, aber mit ein paar Angaben lässt sich ein grober Richtwert ermitteln:

Mit dem Climaero lassen sich je nach Raumhöhe, Wohnfläche und Isolierungsstand bis zu 30 % der Heizkosten sparen.

Wem hilft Climaero am meisten?

Wenn der Climaero einmal läuft, erwärmt er den Boden mit der Wärme die, sich im Raum befindet. Dies ist für alle gut, die es in Bodennähe wärmer haben möchten. Typische Einsatzgebiete des Climaeros sind

  • Räume von Familien mit kleinen Kindern, die auf dem Boden krabbeln lernen oder sich sowieso nur in Bodennähe aufhalten
  • Häuser mit einem Kachelofen, denn hier dauert es immer sehr lange bis sich ein natürlicher Konvektionskreislauf gebildet hat
  • Räume von Menschen, die schnell kalte Füße bekommen
  • Häuser mit einer hohen Raumhöhe oder Schrägflächen
  • Kellerwohnungen
  • Gebäude mit schlechter Isolierung
  • usw.
 pdf  

Die wichtigsten Infos für den Climaero Business

Prospekt A4.pdf

PDF-Dokument [1.1 MB]

Simulation der Fachhochschule Aalen

Wir stellen Ihnen hier die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Aalen vor:

Bei der Simulation wurde ein Raum simuliert, bei dem ein Kachelofen für die Wärme sorgt und über die Decke und den Boden geht Wärme verloren:

simulation1

Am Anfang beider Szenarien herschen im Raum eine homogene Temperaturverteilung und es gibt keine Temperaturdifferenzen zwischen der Decke und dem Boden.

simulation2

Wenn im Raum kein Ausgleich der Temperaturdifferenzen geschieht bzw. der einzige Ausgleich durch die natürlich Konvektion stattfindet, dann baut sich eine beachtliche Schichtung auf.

simulation3

Szenario mit Climaero: Im Bild ist deutlich zu erkennen, dass der Climaero die kalte Luft am Boden absaugt und an die warme Stellen im Raum bringt.

Die Kenndaten bei der durchgeführten Simulation waren:

  • Die Heizleistung des Ofens waren 970 W.
  • Die Förderleistung des Climaeros war 1 W.
  • Die durchschnittliche Raumtemparatur betrug 21 °C.
  • Die Energie, die dem Raum entzogen wurde, war fast genau so groß wie die Energie, die vom Ofen erzeugt wurde.

Ergebnisse:

  1. Ein breiter Wohlfühlbereich, der mit wenig Energieeinsatz hergestellt wurde.
  2. Der "kalte See" am Fußboden wurde deutlich abgebaut.

 

×

 

Phanda UG (haftungsbeschränkt)
Philipp Wohlfrom
Ludwigstr. 23
73430 Aalen

Telefon: +491718383060
E-Mail: philipp.wohlfrom@phanda.de
Eintragung im Handelsregister Registergericht: Ulm Registernummer: HRB 726500
Umsatzsteuer-ID 50489/15819


TOP